Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

DISCOVER ENTDECKE DECOUVRIR LAOS: Laos wird Ihnen noch lange nach ihrem Besuch im Gedächtnis bleiben, so wie ein guter alter Wein.

Laos ist ein Land in Südostasien, durch das der Mekong fließt. Es ist bekannt für seine Berge, Architektur aus der französischen Kolonialzeit, die Siedlungen der Bergvölker und buddhistische Klöster. In der Hauptstadt Vientiane befinden sich der Tempel Pha That Luang, in dem ein Reliquienschrein das Brustbein Buddhas enthalten soll, das Denkmal Patuxai und der Talat Sao (Morgenmarkt), ein Komplex mit Lebensmittel-, Bekleidungs- und Kunsthandwerksständen.
ສາທາລະນະລັດ ປະຊາທິປະໄຕ ປະຊາຊົນລາວ
Sathalanalat Paxathipatai Paxaxon Lao Demokratische Volksrepublik Laos
Laotische Kulturpraxen sind oft religiös geprägt. Die buddhistischen Tempel bildeten in früheren Zeiten in jedem Dorf das geistige Zentrum. Das Leben der laotischen Bevölkerung war von der Religion bestimmt und die meisten Alltagshandlungen erfolgten nach dem buddhistischen Kalender. Vientiane und Luang Prabang sind als Städte der tausend Tempel bekannt und weisen eine große Anzahl von Beispielen traditioneller Kunst und Architektur auf. Der Königspalast in Luang Prabang und der That-Luang-Stupa in Vientiane sind die bekanntesten Nationalheiligtümer in Laos.
Mit Opium sind die Bewohner des heutigen Laos seit dem 18. Jahrhundert vertraut, als der Opiumhandel mit China begann und sich in Folge dessen die Drogensucht im Land ausbreitete. Das Wissen über die Produktion von Opium kam im frühen 19. Jahrhundert mit den einwandernden Hmong nach Laos.
Laos ist, im Gegensatz zu Thailand und zunehmend auch Kambodscha oder Vietnam, noch weitgehend unberührt von den großen Touristenströmen. In Vientiane ändert sich die Sperrstunde laufend, meist liegt sie bei 23 Uhr. Aufgrund von niedrigem Pro-Kopf-Einkommen, schlechtem Gesundheitszustand der Bevölkerung und mangelnder touristischer Infrastruktur ist das Land derzeit – mit Ausnahme von Luang Prabang – für Pauschaltouristen unattraktiv. Trotzdem ist der Tourismus einer der aufstrebenden Wirtschaftszweige und Devisenbringer, so setzt man in Laos auf den sanften Öko- und Kulturtourismus.

Es gibt vier internationale Flughäfen: Vientiane (VTE), Luang Prabang (LPQ), Pakse (PKZ) und Savannakhet (ZVK). Die nationale staatliche Fluggesellschaft ist Lao Airlines mit Sitz in Vientiane. Es gibt mehrere Flugverbindungen von Thailand, Vietnam, Kambodscha, Malaysia, Yunnan (China), Singapur und Südkorea aus.

Price: Free

Buy Now

Gib den ersten Kommentar ab

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    15591 Besucher online
    15591 Gäste, 0 Mitglied(er)
    Jederzeit: 15591 um/am 10-18-2018 12:37 am
    Meiste Besucher heute: 15591 um/am 12:37 am
    Diesen Monat: 15591 um/am 10-18-2018 12:37 am
    Dieses Jahr: 15591 um/am 10-18-2018 12:37 am