Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Gastfreundlichkeit mitschuld an 9/11: Indische Polizei beschränkt Lächeln des Sicherheitsdienstes

„Wir dürfen nicht übermäßig freundlich mit Fluggästen sein, weil 9/11 unter anderem dadurch verursacht wurde, dass man zu viel Wert auf Gastfreundlichkeit gelegt hat und dass das Personal den Gästen zu sehr entgegenkam, wobei die Sicherheit verletzt werden konnte“, zitierte die Zeitung The Indian Express den Leiter des Zentralen Industriellen Sicherheitsdienstes Indiens (CISF), Rajesh Ranjan. Um die höchste Priorität der Flugsicherheit zu bewahren, müsse das Sicherheitspersonal von circa 60 Airports landesweit nun vom sogenannten „System des breiten Lächelns“ auf das alternative „System des ausreichenden Lächelns“ umsteigen. Die genauen Kriterien, nach denen die neuen „Freundlichkeits-Standards“ beurteilt werden sollen, blieben bisher unklar.
Mehr zum Thema – Steigende Nachfrage: Indien will in zehn Jahren 100 neue Flughäfen bauen

Kommentare sind deaktiviert.

15546 Besucher online
15546 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15546 um/am 10-16-2018 12:21 am
Meiste Besucher heute: 15546 um/am 12:21 am
Diesen Monat: 15546 um/am 10-16-2018 12:21 am
Dieses Jahr: 15546 um/am 10-16-2018 12:21 am