Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Größte Anti-Terror-Übung in Europa gestartet

Die enge Zusammenarbeit und Abstimmung der Sondereinheiten sei angesichts der erhöhten Terror-Gefahr und zunehmenden Bedrohung durch das organisierte Verbrechen unerlässlich, sagte Europol-Direktorin Catherine De Bolle in Den Haag. Österreichs Innenminister Herbert Kickl, der als derzeitiger EU-Ratspräsident den Vertrag unterzeichnete, sprach von einer „Kampfansage an den internationalen Terrorismus und das organisierte Verbrechen“.
Mehr zum Thema – Russlands Inlandsgeheimdienst FSB zerschlägt Terroristen-Schläferzelle in Gebiet Tomsk
Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 arbeiten die Spezialkommandos Europas bereits im sogenannten Atlas-Verbund zusammen. Das Netzwerk bekommt nun seine Zentrale bei Europol. Beteiligt sind alle EU-Staaten sowie Island, Norwegen und die Schweiz. Deutschland ist mit der GSG 9 und den SEK beteiligt. (dpa)

Kommentare sind deaktiviert.

15603 Besucher online
15603 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15603 um/am 10-18-2018 08:51 pm
Meiste Besucher heute: 15603 um/am 08:51 pm
Diesen Monat: 15603 um/am 10-18-2018 08:51 pm
Dieses Jahr: 15603 um/am 10-18-2018 08:51 pm