Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Indischer Bischof tritt nach Missbrauchsvorwurf zurück

Indische Medien berichteten, der Vatikan sei über den Fall informiert worden. Der Beschuldigte wies in einem Brief die Vorwürfe zurück und erklärte, das Opfer wolle eine Affäre mit einem anderen Mann vertuschen. Er warte nun auf das Ergebnis der Untersuchungen, fügte er hinzu. Nonnen, aber auch Frauenrechtsaktivistinnen forderten die Polizei auf, den Geistlichen festzunehmen. Am Montag soll der Bischof von der Polizei vernommen werden. Nur ungefähr 2,3 Prozent der 1,3 Milliarden Inder sind Christen. Mehr als 70 Prozent von ihnen sind Katholiken. (dpa)
Mehr zum Thema – Schweizer Bischöfe müssen sexuellen Missbrauch in Kirche melden – auch wenn Opfer das nicht will

Kommentare sind deaktiviert.

14997 Besucher online
14997 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 14997 um/am 09-23-2018 09:40 am
Meiste Besucher heute: 14997 um/am 09:40 am
Diesen Monat: 14997 um/am 09-23-2018 09:40 am
Dieses Jahr: 14997 um/am 09-23-2018 09:40 am