Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Jamaikaner Usain Bolt verteidigt den Titel des schnellsten Sprinters – nun auch in Schwerelosigkeit

Beim Sprint trat Bolt gegen den französischen Astronauten Jean-Francois Clervoy und den Designer Octave de Gaulle an. Der Letztere ist zugleich der Erfinder einer Champagner-Flasche, deren Inhalt man auch bei fehlender Schwerkraft genießen kann. Im Laufen stieß sich der Olympionike mehrmals mit den Füßen vom Boden ab und überschlug sich im Sprung. Laut seinen eigenen Worten habe sich Bolt nach etwa vier Minuten in Schwerelosigkeit wie ein „Kind in einem Süßwarenladen gefühlt“, zitierte ihn Associated Press.
Посмотреть эту публикацию в Instagram‪Changing the game @ghmumm Celebrating life by running and drinking champagne in Zero Gravity 🚀 #DareWinCelebrate #NextVictory ‬Публикация от Usain St.Leo Bolt (@usainbolt) 12 Сен 2018 в 11:10 PDT Zero Gravity is a out of this world experience 🚀🚀🍾🍾 @GHMUMM#DareWinCelebrate#NextVictorypic.twitter.com/GNmf0PuQxu— Usain St. Leo Bolt (@usainbolt) 12. September 2018
Mehr zum Thema – Weltall in 360 Grad und 3D: Wasser-Experimente auf der ISS

Kommentare sind deaktiviert.

15017 Besucher online
15017 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15017 um/am 09-24-2018 12:44 am
Meiste Besucher heute: 15017 um/am 12:44 am
Diesen Monat: 15017 um/am 09-24-2018 12:44 am
Dieses Jahr: 15017 um/am 09-24-2018 12:44 am