Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Kim Jong-un schenkt Südkoreas Staatschef zwei Hunde

Das südkoreanische Staatsoberhaupt gilt als Tierliebhaber. Er besitzt unter anderem bereits einen Pungsan sowie einen Hund, den er nach seinem Antritt im Mai des vergangenen Jahres aus einem Tierheim adoptiert hat. Kim Jong-un soll bei seinem Gipfeltreffen mit Moon Jae-in im September in Pjöngjang vorgeschlagen haben, die Hunde als Geschenk zu schicken. Bei ihrem ersten Treffen im April hatten die beiden Politiker eine wegweisende Erklärung über die Verbesserung der innerkoreanischen Beziehungen und die Schaffung einer atomwaffenfreien koreanischen Halbinsel veröffentlicht. (dpa)
Mehr zum Thema – Donald Trump macht Liebeserklärung an Kim Jong-un: „Wir haben uns verliebt“

Kommentare sind deaktiviert.

15603 Besucher online
15603 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15603 um/am 10-18-2018 08:51 pm
Meiste Besucher heute: 15603 um/am 08:51 pm
Diesen Monat: 15603 um/am 10-18-2018 08:51 pm
Dieses Jahr: 15603 um/am 10-18-2018 08:51 pm