Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

NASA schickt Sonde zur Sonnenatmosphäre

Mit Hilfe der Schwerkraft der Venus soll die Sonde Richtung Sonne fliegen und ihr im November erstmals nahe kommen. Geschützt von einem fast zwölf Zentimeter dicken Karbonpanzer wird die „Parker Solar Probe“ bei dem Projekt mehr Hitze und Strahlung aushalten müssen, als je ein Flugkörper zuvor. Die rund 700 Kilogramm schwere Sonde soll sich dem Stern unseres Planetensystems bis auf rund 6,2 Millionen Kilometer nähern, ihre Atmosphäre durchqueren, diese untersuchen und dabei über 1.400 Grad Celsius aushalten. Die NASA-Forscher versprechen sich von dem bis 2025 angesetzten Projekt Erkenntnisse über die Funktionsweise von Sternen. (dpa)
We have spacecraft separation! #ParkerSolarProbepic.twitter.com/mYuAodXhzN— NASA_LSP (@NASA_LSP) 12. August 2018
Mehr zum Thema – NASA verschiebt Start ihrer Sonnen-Mission

Kommentare sind deaktiviert.

15546 Besucher online
15546 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15546 um/am 10-16-2018 12:21 am
Meiste Besucher heute: 15546 um/am 12:21 am
Diesen Monat: 15546 um/am 10-16-2018 12:21 am
Dieses Jahr: 15546 um/am 10-16-2018 12:21 am