Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Piraten entern Schweizer Schiff vor Nigerias Küste und nehmen zwölf Geiseln

Die Nationalität der Geiseln wurde nicht bekanntgegeben. Das Außenministerium der Schweiz erklärte nach Angaben des Senders Sky News, dass es unter ihnen keine eidgenössischen Bürger gebe. „Das Unternehmen arbeitet mit den Behörden und Experten zusammen, um eine schnelle und sichere Befreiung der Geiseln zu gewährleisten“, hieß es in einem Statement der Reederei Massoel Shipping.         
Piraterie ist ein großes Problem in Nigeria, insbesondere im ölreichen Niger-Delta. Zwischen Januar und Juni 2018 hat es im Golf von Guinea 34 Piratenangriffe auf Handels- und Fischereischiffe gegeben. (Sky News)
Mehr zum Thema – Russische Spezialkräfte üben Bekämpfung von Piraten und Geiselbefreiungen bei Manövern im Mittelmeer

Kommentare sind deaktiviert.

15686 Besucher online
15686 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15686 um/am 10-23-2018 05:19 am
Meiste Besucher heute: 15686 um/am 05:19 am
Diesen Monat: 15686 um/am 10-23-2018 05:19 am
Dieses Jahr: 15686 um/am 10-23-2018 05:19 am