Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

RT-Reportage: Flüchtlinge kochen für Berliner Obdachlose (Video)

Mehr zum Thema – Berlin: BVG startet Initiative und macht Flüchtlinge zu Busfahrern
Das geht dann wenig später in die Pauluskirche in Berlin-Zehlendorf zur Suppenküche. Dort treffen sich von Anfang Oktober bis Ende März verarmte und obdachlose Berliner zur Mahlzeit – und das seit 25 Jahren. Das dort jetzt Flüchtlinge für bedürftige Hauptstadtbewohner kochen, hat die gemeinnützige Gesellschaft milaa aus Berlin-Lichterfelde möglich gemacht, bei der Muzdalifa und Waffaa ihre Kochtätigkeit als geringfügig Beschäftigte ausüben.

Kommentare sind deaktiviert.

15592 Besucher online
15592 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15592 um/am 10-18-2018 06:34 am
Meiste Besucher heute: 15592 um/am 06:34 am
Diesen Monat: 15592 um/am 10-18-2018 06:34 am
Dieses Jahr: 15592 um/am 10-18-2018 06:34 am