Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Syrische Rebellen in Idlib ziehen schwere Waffen aus Pufferzone ab

Putin und Erdogan hatten sich in Sotschi darauf geeinigt, in Idlib bis zum 15. Oktober eine entmilitarisierte Zone einzurichten. Schwere Waffen müssen von dort demnach bereits bis Mittwoch abgezogen werden. Mit der Vereinbarung soll eine Großoffensive der Regierungstruppen von Präsident Baschar al-Assad auf Idlib verhindert werden.
In der Region ist vor allem die Miliz „Haiat Tahrir al-Scham“ (HTS) stark, die Verbindungen zum Terrornetzwerk Al-Kaida hat. Führende HTS-Vertreter hatten sich gegen einen Abzug der schweren Waffen ausgesprochen. (dpa)
Mehr zum Thema – Putin rechnet nicht mit größerem Militäreinsatz rund um Idlib – Ziel ist Frieden
 

Kommentare sind deaktiviert.

15530 Besucher online
15530 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15530 um/am 10-15-2018 03:24 pm
Meiste Besucher heute: 15530 um/am 03:24 pm
Diesen Monat: 15530 um/am 10-15-2018 03:24 pm
Dieses Jahr: 15530 um/am 10-15-2018 03:24 pm