Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

„Unglücklichster Mann der Welt“: Pakistaner erfährt von Millionen auf dem Konto – als sie weg sind

Am Sonntag fror die föderale Ermittlungsbehörde Pakistans das Bankkonto von Abdul Qadir ein, nachdem man rund 23 Millionen Euro darauf entdeckt hatte. Das Konto soll von der Behörde im Laufe einer Ermittlung in Sachen Geldwäsche aufgespürt worden sein. Bei der Befragung behauptete der Pakistaner, nichts von dem Geld gewusst zu haben. Außerdem sei die englische Unterschrift, die für die Erstellung des Kontos verwendet wurde, ein weiterer Beweis dafür, dass der 52-Jährige nichts damit zu tun habe. Er sei Analphabet und hätte die Dokumente nicht auf Englisch unterschreiben können.
Mehr zum Thema – Pechvogel: Australier überlebt sechs Brände in 17 Jahren
In einem Fernsehinterview erzählte der 52-jährige Pakistaner, dass er der unglücklichste Mann der Welt sei. „Als ich von dem Geld erfuhr, war es schon weg!“

Kommentare sind deaktiviert.

15605 Besucher online
15605 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15605 um/am 10-18-2018 11:11 pm
Meiste Besucher heute: 15605 um/am 11:11 pm
Diesen Monat: 15605 um/am 10-18-2018 11:11 pm
Dieses Jahr: 15605 um/am 10-18-2018 11:11 pm