Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

VRD-Interimschef wirft westlichen Geheimdiensten Beihilfe zum Mord an Alexander Sachartschenko vor

Demnach sei an dem Terroranschlag der SBU-Abschirmdienst beteiligt gewesen. Eine Analyse von Sprengstoffresten habe ergeben, dass für die Herstellung der Bombe hochmoderne Technologien verwendet worden seien. Da der SBU zuvor solche Technologien nicht eingesetzt habe, zeuge dies davon, dass der Mord an Alexander Sachartschenko mit Unterstützung westlicher Geheimdienste verübt worden sei, erklärte der Interimspräsident der nicht anerkannten Volksrepublik Donezk. Eine Person sei festgenommen worden und habe bereits ausgesagt. Russland helfe den örtlichen Behörden, den Mord an Alexander Sachartschenko zu untersuchen. (RIA Nowosti)
Mehr zum Thema – Wer profitiert von Sachartschenkos Tod? Theorien zum Mord in Donezk        

Kommentare sind deaktiviert.

14945 Besucher online
14945 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 14945 um/am 09-21-2018 04:58 pm
Meiste Besucher heute: 14945 um/am 04:58 pm
Diesen Monat: 14945 um/am 09-21-2018 04:58 pm
Dieses Jahr: 14945 um/am 09-21-2018 04:58 pm