Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wirbelsturm „Sorbas“ erreicht griechische Halbinsel Peloponnes

Reporter berichteten von starkem Wellengang und Winden der Stärke neun bis zehn im Raum Pylos-Methoni. Boote im kleinen Hafen von Finikounda wurden an Land gedrückt. Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht. Touristen und Anwohner wurden aufgerufen, nicht auf die Straßen zu gehen, wenn es nicht absolut notwendig sei.
Der sogenannte Medicane (auf Deutsch „Mittelmeer-Hurrikan“) soll sich in den kommenden 48 Stunden in nordöstlicher Richtung bewegen. Meteorologen haben dem Sturm den Namen „Sorbas“ in Anlehnung an den stürmischen Rhythmus der weltbekannten Musik aus dem Film „Alexis Sorbas“ gegeben. Die Wetterexperten hoffen, dass das Unwetter an Kraft verlieren wird, während der Hurrikan über das Festland fegt. (dpa)
Mehr zum Thema – Nach Hurrikan „Florence“: Feuerwehr räumt Hunderte verfaulende Fische von Autobahnen

Kommentare sind deaktiviert.

15686 Besucher online
15686 Gäste, 0 Mitglied(er)
Jederzeit: 15686 um/am 10-23-2018 05:19 am
Meiste Besucher heute: 15686 um/am 05:19 am
Diesen Monat: 15686 um/am 10-23-2018 05:19 am
Dieses Jahr: 15686 um/am 10-23-2018 05:19 am